Am Ende eine Frage des Timings…

Allgemein Keine Kommentare zu Am Ende eine Frage des Timings…

Beim offenen Hessenpokal in Bad-Soden Salmünster gingen Damien Vinciguerra und Justin Dick für den TKD Elm an den Start.

Damien, in der Jugend C -35kg traf in der ersten Runde auf den stärksten Gegner und späteren Turniersieger, konnte aber in der ersten Runde sehr gut mithalten, ging sogar in Führung. Am Ende reichte es aber leider nicht um den Favoriten zu schlagen, trotzdem eine sehr starke Leistung.

Justin Dick startete souverän ins Turnier und gewann seinen ersten Kampf durch „Point Gab“ – mit 20 Punkten Vorsrpung – 22:2.
Seine gute Form konnte Justin im Halbfinale bestätigen. Gegen einen schwachen Gegner setzte er sich mühelos durch. Nach der ersten Runde wurde der Kampf beim Stand vom 32:1 ebenfalls aufgrund der „Point Gab“-Regelung abgebrochen.
Im Finale traf Justin dann auf einen sehr erfahrenen Gegner. Justin hatte zwar die richtigen Mittel, dem Gegner Schwierigkeiten zu bereiten, allerdings haperte es am Timing und so musste er sich leider geschlagen geben.
Beide Sportler zeigten eine sehr gute Leistung.

Author

Leave a comment

Back to Top

Durch weitere Nutzung der Seite stimmen sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies um Ihnen die bestmögliche Onlineerfahrung zu bieten. Durch weitere Nutzung der Seite ohne das Ändern Ihrer Cookieeinstellungen oder durch einen Klick auf "Zustimmen" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schließen